Cyber's Abenteuer

Cyber's Abenteuer

Herzlich willkommen

Herzlich willkommen

Blog-Archiv

20 Mai, 2012

Heute stand wieder Wassertreten auf dem Programm
Hi Leute, diesmal ist mein Menschenrudel mit mir zum Sandbach gefahren. Frauchen hat mich diesmal mit "Spezialleckerchen" ins Wasser gelockt. Aber so ein bisschen Wassertreten macht schon Spaß.

Das ist unfair, ich habe keine Gummistiefel, Frauchen!

Die Fleischwurst ist aber auch zu verlockend.

Beim Wassertreten benötigt man eigentlich keine Leine. Da aber auf der anderen Seite des Baches ein Truppenübungsplatz ist, meinte Frauchen wohl es wäre besser so. Als wenn ich dort mal nachschauen würde. ;-))



Später haben wir dann noch Carlo, einen 5 Jahre alten Rüden, getroffen. Der war total nett und ist eine absolute Wasserratte von Natur aus. Da ich gerne mit ihm spielen wollte, bin ich dann irgendwann auch ins Wasser gesprungen. Zu zweit macht das natürlich mehr Spaß.





 

18 Mai, 2012

Wasser marsch - ich komme

Heute ist mein Frauchen mit mir zum Mühlenbach gefahren. Es war so warm, dass sie wohl meinte, ich soll mich mal abkühlen. :-))
War zuerst schon komisch. Dann hat es doch Spaß gemacht, mein Spielzeug wieder aus dem Wasser zu holen.




17 Mai, 2012

Damenbesuch -))
Heute war ein toller Tag. Cuba hat mich Zuhause besucht. Wir hatten ganz viel Spaß. Die Bilder sprechen für sich.
Habe wieder meine Lieblingshandfeger erwischt ;-))

So kann man es aushalten

Hi Cuba, bleib doch mal stehen.

Das ist unfair. Ich passe ja kaum noch unter die Feuerschale.

Na, wer gewinnt?


Jetzt heißt es erst einmal, auftanken.




Cuba, dies ist mein Lieblingsplatz. Der reicht aber auch für uns zwei.

15 Mai, 2012

Ich bekomme neue Zähne
Heute war wieder ein ganz besonderer Tag. Auf unserem Programm stand wieder ein Tierarztbesuch. Also hieß es um 17:00 Uhr ins Auto einsteigen und los. Dort angekommen, habe ich erst einmal alle wieder super nett begrüßt. Die Arzthelferinnen und der Arzt sind total nett. Die knuddeln mich so gerne. Ist ja auch kein Wunder, bin halt ein echter Hovaplüsch. 

Zunächst musste ich wieder auf den Tisch. Das ist echt cool. Von dort hat man einen tollen Ausblick.
Gemein ist nur, dass man immer heimlich gewogen wird. Der Arzt hat etwas ca. 16 kg erzählt. 
Von dem Impfen habe ich gar nichts gemerkt. Frauchen meint ich sei total cool.

Zum Schluss wollte der Arzt dann meine Zähne sehen. Er hat meinem Frauchen dann auch bestätigt, dass die oberen Zähne schon im Wechsel sind. Wahnsinn ich werde erwachsen.

Da Frauchen und ich immer alleine zum Tierarzt fahren, gibt es hiervor leider keine Fotos.

05 Mai, 2012

Dritte Welpenspielstunde in Gummersbach

Hallo Leute, in der Welpenspielstunde ist echt immer viel los. Das beste ist, ich habe jetzt schon 3 "Mädels" für mich alleine. ;-))
Nur gut, dass wir Hovis Allwetterhunde sind. Es hat nur geregent.

Heute ist Cuba zum ersten Mal dabei. Die ist echt cool. 
Freu mich schon auf unser gemeinsames THS-Training.


Indira und ich verstehen uns so gut, dass wir uns gerne den Wassereimer teilen.


Na Cuba, sollen wir uns mal in dem Reifen verstecken?

Wer macht denn hier schon eine Pause?

Juchuuu, Beutespiel mit Frauchen. Das macht super viel Spaß.



Schaut nur wie toll ich das schon kann. Schließlich will ich mal ein THS'ler werden.


Auch die A-Wand ist überhaupt kein Problem für mich.
Schließlich klettere ich gerne überall hoch.



Na Mädels alles klar?

Ich liebe alles was wackelt. Auch diese Hängebrücke ist kein Problem für mich.



01 Mai, 2012

Mir geht's gut

Heute war ein toller Tag. Mein Menschenrudel hat mich zu einem Ausflug mitgenommen. Zuerst durfte ich ein wenig laufen. Nach einer Weile haben sie mich dann in so ein Gefährt gesetzt. Ich glaube man nennt das Bollerwagen. War echt cool. Die Leute, die uns entgegenkamen haben vielleicht geguckt. ;-))






Nach einer Weile haben wir dann auch eine Rastplatz gefunden. Hier konnte ich dann auf Entdeckungsreise gehen.
Später ging es wieder zurück. Zum Teil bin ich gelaufen oder gefahren. Wirklich eine tolle Sache.
Als ich dann wieder in unserem Garten angekommen bin, habe ich erst einmal geschlafen und von dem tollen Ausflug geträumt.